Endoskopie

Endoskopie

Die endoskopische Untersuchung des Körpers ist nach der Blut-, Röntgen- und Ultraschalluntersuchung die am häufigsten genutzte Untersuchungstechnik in der Inneren Medizin.

Um diesem hohen Stellenwert zu entsprechen, endoskopieren wir seit mehreren Jahren nicht mehr mit den meist gebrauchten Glasfaserendoskopen, sondern mit einem 6 mm und 10 mm digitalen Endoskop. Dadurch wird eine originale Bildqualität gewährleistet, die keine Einschränkungen durch Farbfehler, Glasfaserbrüche oder Auflösungsgrenzen mehr hat. Dadurch arbeiten wir auf humanmedizinischem Standard.

Neben der flexiblen Endoskopie werden in unserer Klinik starre Endoskope benutzt, die in zahlreichen Größen und Längen den entsprechenden Bedürfnissen angepasst sind.

Neben der diagnostischen Endoskopie werden therapeutische Eingriffe insbesondere zur Fremdkörperentfernung aus der Speiseröhre, dem Magen und der Nasenhöhle durchgeführt. Durch unsere Routine bei diesen Eingriffen kann dem Tier schnell und ohne Chirurgie geholfen werden.

Für Fragen steht Ihnen das TEAM der Tierärztlichen Klinik für Chirurgie in Ettlingen gerne zur Verfügung.

Dr. Oliver Lautersack

Dr. Oliver Lautersack

Dr. Oliver Lautersack ist Fachtierarzt für Kleintierchirurgie.

Das Team der tierärztlichen Klinik hat immer ein Ziel: die optimale Behandlung tierischer Patienten.
Neu in der Klinik: MRT

Neu in der Klinik: MRT

Eine sehr präzise Diagnostik dank der Magnetresonanztomographie (MRT) der neuen Generation. Hochauflösende Bilder machen sichtbar, was früher verborgen blieb. Die exakte Basis für gezielte Therapien.