Endoprothese für das Kniescheibengelenk

Patellar Groove Replacement (PGR), Kyon, Schweiz

Ihr Hund hat eine Kniescheibenluxation?

Die Kniescheibenlockerheit betrifft vor allem kleine Rassen, bei denen die Kniescheibe meist nach innen aus dem Rollkamm rutscht. Sie kommt aber auch bei mittelgroßen und großen Rassen vor und rutscht bei diesen Hunden häufig nach außen. Sobald die Kniescheibe nicht mehr in der Mitte des Kniegelenks sitzt, kann der Bewegungsablauf nicht mehr normal erfolgen.

Die Korrektur der Kniescheibenlockerheit nach innen (bei kleinen Rassen) gelingt meist sehr zufriedenstellend, indem der Ansatzpunkt der Kniescheibensehne wieder in die Achse verlagert und der Rollkamm der Kniescheibe vertieft wird. Wir sehen jedoch immer wieder kleine Hunde mit Missbildungen des Rollkamms, die nicht zufriedenstellend zu rekonstruieren sind. Bei diesen Tieren fehlt meist ein größerer Anteil des inneren Rollkamms.

Die Kniescheibenlockerheit nach außen ist in der Regel mit häufigeren Reluxationen (erneutes Herausrutschen) oder unzufriedenstellenden Ergebnissen wegen missgebildeten Gelenksanteilen und/oder Knorpelschäden verbunden. Da diese Form meist bei größeren Hunden vorkommt, die durch ihr Gewicht das Gelenk zudem mehr belasten, wird sie schlechter toleriert und führt zu mehr klinischen Symptomen.

Der renommierte schweizer Implantathersteller KYON hat mit der PGR eine extrem sichere und hochfunktionelle Endoprothese entwickelt, um diesen Hunden dauerhaft zu helfen. Durch einen künstlichen, sehr gleitfähigen (diamant coated) Rollkamm wird die volle Funktionalität des Kniescheibengelenks wieder hergestellt und der bestehende Verschleiß und Knorpelschaden behoben.

Durch die optimale Form der künstlichen Rollkamms hat die Kniescheibe im neuen Rollkamm einen optimalen Halt. Das Implantat zeigt eine sehr niedrige Komplikationsquote und ist lebenslang haltbar. Das Einsetzen der Endoprothese ist nicht aufwendiger oder traumatischer als eine übliche Korrektur der Kniescheibenlockerheit.

Haben Sie einen Hund mit Kniescheibenproblemen? SPRECHEN SIE UNS AN, wir beraten Sie gerne.

Dr. Oliver Lautersack

Dr. Oliver Lautersack

Dr. Oliver Lautersack ist Fachtierarzt für Kleintierchirurgie.

Das Team der tierärztlichen Klinik hat immer ein Ziel: die optimale Behandlung tierischer Patienten.
Immer für Sie da: Notdienst

Immer für Sie da: Notdienst

365 Tage rund um die Uhr sind wir für Ihre Tiere da. Im Notfall können Sie sofort zu uns kommen. Wenn möglich, rufen Sie uns direkt an, so können wir uns optimal auf die Versorgung Ihres Tiers vorbereiten.