Tierarzt Notdienst Karlsruhe

Tierarzt-Notdienst bei Karlsruhe

Ihr Tierarzt in Ettlingen

Ihr Tier befindet sich in einem lebensbedrohlichen Zustand oder zeigt Anzeichen einer schweren Erkrankung? Uns ist bewusst, dass Sie in dieser Notsituation nicht auf Ihren nächsten Termin warten können. Deshalb haben wir die Voraussetzungen geschaffen, um Ihr Tier schnell und zielgerichtet zu betreuen. Auch außerhalb unserer Terminsprechzeiten können Sie jederzeit – ohne telefonische Voranmeldung – zu uns kommen. Ganz gleich, ob am Wochenende, abends, nachts oder an Feiertagen – die Klinik ist rund um die Uhr besetzt. Während unserer Sprechzeit von 8:00 bis 19:00 Uhr ist eine telefonische Voranmeldung für die optimale Aufnahme Ihres Tieres notwendig.

Von Karlsruhe aus sind Sie mit dem Auto in ungefähr 15 bis 20 Minuten in unserer Tierklinik. Dank unserer hochmodernen Technik und einem spezialisierten Fachärzteteam sind wir jederzeit bereit, schnell zu reagieren und lebensrettende Eingriffe direkt vor Ort vorzunehmen.

Mehrere Tierärzt:innen verschiedener Fachrichtungen und erfahrene Tierarzthelfer:innen arbeiten an unserem Standort nahe Karlsruhe Seite an Seite, um bestens für das Wohl Ihres Tieres zu sorgen. Auf die Kompetenz des Tierarztes, der für den Notdienst vor Ort ist, können Sie vertrauen.

Ihre Notdienste am Wochenende 

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Vielzahl an Notfällen am Wochenende zu langen Wartezeiten in der Klinik kommen kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür und wenden Sie sich samstags und sonntags bei kleineren Notfällen an den regionalen Notdienst: 

tierärztlicher Notdienst Stadt Karlsruhe: 0721/495566
tierärztlicher Notdienst Pforzheim: 07231/1332966
tierärztlicher Notdienst Bruchsal: 07251/441441 (Bandansage)

Ununterbrochene Hilfe im Notfall

Bei uns heißt das, dass wir 365 Tage rund um die Uhr für Sie da sind. Im Notfall kann jeder sofort zu uns kommen – die Klinik ist dauerhaft besetzt.

Was gilt als Notfall?

Als leidenschaftlicher Tierbesitzer ist es nicht immer leicht einzuschätzen, wie schlecht es Ihrem tierischen Freund tatsächlich geht. Allerdings gibt es einige Symptome, die dafürsprechen, dass Sie unseren tierärztlichen Notdienst für die Region Karlsruhe wahrnehmen sollten:

 

Bitte bewahren Sie in einer Notfallsituation Ruhe und kontaktieren Sie uns umgehend!

 

5 PUNKTE FÜR 100 PROZENT ZUFRIEDENHEIT

Um Ihr Tier in einer Notsituation bestmöglich versorgen zu können, ist ein reibungsloser Ablauf gefragt. Bitte nehmen Sie die folgenden fünf Punkte, die dazu beitragen, zur Kenntnis:

  1. DIE ANMELDUNG:

    Bei Ihrer Ankunft sind wir verpflichtet, die notwendigen Daten von Ihnen/Ihrem Tier aufzunehmen. Vorher können wir nicht mit der Behandlung starten. Unser Fachpersonal bewertet anschließend die Situation Ihres Tiers und informiert Sie umgehend über die weiteren Schritte. 

     

  2. DIE WARTEZEITEN:

    Durch eine hohe Patientenzahl kann es auch in dringenden Fällen zu Wartezeiten kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck und setzen wirklich alles daran, Ihr Tier so schnell wie möglich zu versorgen. 

     

  3. DIE REIHENFOLGE:

    Die Reihenfolge der Versorgung richtet sich nach dem Schweregrad der Verletzung, der Erkrankung oder dem Symptom Ihres tierischen Lieblings und nicht zwingend nach der zeitlichen Abfolge Ihres Erscheinens. Je nachdem, wie dringend Hilfe benötigt wird, und auch je nachdem, welcher Facharzt behandeln muss, werden manche Patienten vorgezogen. 

     

  4. DIE PREISE:

    Ein Notdienst ist mit hohem Personal- und Kostenaufwand verbunden. Das Berechnen einer Notdienstpauschale ist per Gesetz vorgeschrieben. Zusätzlich hierzu muss für tierärztliche Leistungen, die im Notdienst stattfinden, mindestens der dreifache Satz der GOT (Gebührenordnung der Tierärzte) abgerechnet werden. 

     

  5. DIE KOMMUNIKATION:

    Ganz wichtig für die optimale und schnelle Versorgung Ihrer kranken Tiere ist die richtige Kommunikation. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass all unsere Zeit und Aufmerksamkeit in Notsituationen vorrangig den Tierpatienten gilt. In bestimmten Fällen dürfen Sie Ihr Tier nicht bei der Behandlung begleiten. Seien Sie unbesorgt, Ihr Tier ist zu jedem Zeitpunkt bei uns in guten Händen und wird optimal versorgt.